TERMINE

Mega - Kim Dotcom will »das halbe Internet verschlüsseln«

In einem Interview hat Kim Dotcom nicht nur zum Ende von Megaupload und dem laufenden Prozess Stellung genommen, sondern sich auch für starke Verschlüsselung ausgesprochen.

In dem Interview mit Russia Today sagt Dotcom, dass er durch seinen Fall gelernt habe, wie Regierungen ihre Bevölkerung ausspionieren und wie vor allem die USA in riesigen Datenzentren die Kommunikation, die über US-Netze läuft, speichern. Damit werde jeder zu jederzeit überwacht, ohne Gerichtsbeschluss. Selbst wenn man meine, nichts verbergen zu müssen, könnten die Behörden mit Sicherheit etwas in den Daten finden, um Ärger zu machen. Daher will Kim Dotcom im Laufe der Zeit dabei helfen, einen größeren Anteil des Internets zu verschlüsseln.

Weiter auf Quelle: http://www.gamestar.de/

GEMA - Verklagt YouTube wegen Sperrhinweis

Der GEMA ist der Sperrhinweis bei unzähligen Videos auf YouTube, der die GEMA als Ursache nennt, ein Dorn im Auge.

Die GEMA und YouTube können sich seit Jahren nicht über eine Vergütung für Videos einigen, die auf der Videoplattform in Deutschland zu sehen sind. Da die GEMA 0,375 Cent pro Abruf eines Videos verlangt, hat YouTube viele Videos gesperrt und begründet dies mit einem Hinweis, der auf nicht eingeräumte Rechte seitens der GEMA verweist.

Weiter auf Quelle: http://www.gamestar.de/

Apple iPhone - »iPhone-Müdigkeit« in Asien schlechtes Omen für Apple?

In zwei wichtigen »Trendsetter«-Märkten in Asien verliert das Apple iPhone dramatisch an Marktanteil und gilt nicht mehr als »cool«.

Wie die Nachrichtenagentur Reuters meldet, sind die Märkte in Hong Kong und Singapur wichtige Trendsetter für das, was bald in West-Europa, den USA sowie in Asien selbst angesagt sein wird. Laut dem Bericht dürften dem Apple iPhone dann wohl schwierige Zeiten bevorstehen. Noch 2010 gab es in Singapur weltweit die meisten iOS-Geräte pro Einwohner, 2012 lag der Rekord bei 72 Prozent aller Geräte, doch nun liegt der Anteil bei »nur« noch 50 Prozent, während Android bei 43 Prozent angekommen ist. In Hong Kong fiel iOS von 45 auf 30 Prozent, während Android nun fast zwei Drittel des Marktes beherrscht.

Weiter auf Quelle: http://www.gamestar.de/

Facebook Graph Search - Neue Suchfunktion in Zusammenarbeit mit Microsoft

Facebook hat eine neue Suchfunktion für das soziale Netzwerk angekündigt, die in Zusammenarbeit mit Microsoft entwickelt wurde.

Grundlage der neuen Suchfunktion »Graph Search«, an der schon rund 1,5 Jahre gearbeitet wurde, ist die Suchmaschine Bing des Google-Konkurrenten Microsoft. Allerdings soll es sich bei der Facebook-Suche nicht um eine normale Websuche handeln. Stattdessen soll Graph Search spezielle Antworten auf formulierte Fragen geben. während die Suchen auf einzelne Gebiete wie Freunde, Orte, Themen oder Interessen eingegrenzt werden können.

Weiter auf Quelle: http://www.gamestar.de/

Supercomputer IBM Watson - Lernte Fluchen aus dem Internet

Der von IBM entwickelte Supercomputer Watson, der auch schon das TV-Quiz »Jeopardy!« gegen menschliche Champions gewann, lernte zur Überraschung der Forscher auch das Fluchen.

Ziel der Forscher bei IBM ist es, mit Watson ein System zu schaffen, dass normale menschliche Sprache versteht und auch selbst entsprechend antworten kann. Der Sieg bei »Jeopardy!« Anfang 2011 war ein großer Schritt in diese Richtung, doch als die Forscher den Rechner nun auch die Inhalte des »Urban Dictionary« lernen ließen, hatte dies laut CNN unerwünschte Nebenwirkungen.

Weiter auf Quelle: http://www.gamestar.de/

Hochauflösendes Fernsehen 2.0 - Eutelsat startet 4K-Ausstrahlung

Dem Mangel an Übertragungswegen für 4K-Videomaterial tritt der Satellitenbetreiber Eutelsat Communications mit einem neuen Demokanal für 4K-Videos entgegen.

ie vierfache HD-Auflösung bieten 4K-Videos mit ihren 3.840 × 2.160 Bildpunkten, eine entsprechend hohe Datenmenge muss daher zum Fernsehzuschauer übertragen werden. Eutelsat beginnt nun mit einem Demokanal für 4K-Videos um der Akzeptanz des neuen Formates ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Freuen werden sich darüber zwar vorerst primär die Mitarbeiter in Elektromärkten, da sich so eine 4K-Präsentation mit hochauflösendem Satelliten-TV realisieren lässt. Bis 2015 rechnet Eutelsat aber auch mit einer größeren Zahl hochauflösender Fernseher.

Weiter auf Quelle: http://www.gamestar.de/

Intel - Sprachsteuerung und Computerliebe als Vision

Steuerung über Touchscreens ist laut Ansicht von Intel nur eine vorübergehende Erscheinung, die bald durch Sprachsteuerung abgelöst wird und Computer dann ganz anders wahrgenommen werden.

Wie Intel-Vizepräsident Mooly Eden gegenüber cnet erklärt, hätten Rechner heute endlich genug Leistung, um das zu tun, was man sich in Science Fiction von ihnen wünscht. Eden leitet bei Intel den Bereich »Perceptual Computing«, der sich mit der Wahrnehmung von Menschen durch Computer beschäftigt, und ist davon überzeugt, dass beispielsweise Sprachsteuerung schon in drei bis fünf Jahren verbreiteter sein wird als Touch.

Weiter auf Quelle: http://www.gamestar.de/

Apple iPhone 5 - »Schlechtestes unter den Top-Smartphones«

Das Apple iPhone 5 ist nicht mehr so dominant, wie es andere iPhone-Modelle zuvor waren – und wird nun sogar zum schlechtesten Produkt unter den Top-Smartphones gekürt.

Wie Business Insider schreibt, verliert die Apple-Aktie in letzter Zeit an Wert, da viele Investoren der Meinung sind, das Unternehmen sei bei der wichtigsten Produktserie nicht mehr führend: den Smartphones. Immerhin ist das iPhone für die Hälfte der Gewinne von Apple verantwortlich und wurde in den letzten Jahres stets als »bestes Smartphone« gelobt.

Weiter auf Quelle: http://www.gamestar.de/

»Mordinstrument« Internet - Sicherheitsfirma sagt Online-Morde ab 2014 voraus

Eigentlich gehört das Jahresende den Vorhersagen für das nächste Jahr, doch die Sicherheitsfirma Internet Identity kündigt schon mal wenig Erfreuliches für 2014 an.

Rod Rasmussen ist der Präsident und Technik-Chef der Sicherheits-Unternehmens Internet Identity und überspringt in einer Pressemitteilung das in Sachen Internet-Attacken eher »banale« Jahr 2013, um für das Jahr 2014 gleich Mord und Totschlag über das Internet anzukündigen.

Weiter auf Quelle: http://www.gamestar.de/

Windows 8 - OEM-Schlüssel eine »Einweg-Lizenz« zum Wegwerfen?

Microsoft hat bei dem Produktschlüsseln für die OEM-Versionen von Windows 8 einen neuen Weg eingeschlagen, der mittelfristig für Ärger sorgen dürfte.

Ein Käufer eines neuen PCs mit einer vorinstallierten OEM-Version des neuen Betriebssystems Windows 8 merkt von den Änderungen zunächst kaum etwas. Die Online-Aktivierung von Windows funktioniert automatisch, sogar ohne Eingabe eines Produktschlüssels. Dieser ist allerdings in der UEFI-Firmware des Mainboards enthalten und damit eng an die Hardware des Rechners gebunden.

Weiter auf Quelle: http://www.gamestar.de/

Apple Maps - Laut australischer Polizei »potentiell lebensgefährlich«

Die Polizeibehörde des australischen Bundesstaates Victoria hat vor der Nutzung des neuen Kartendienstes Apple Maps in iOS 6 gewarnt.

Wie die Polizeibehörde auf ihrer offiziellen Webseite mitteilt, sollten Reisende, die sich auf den in iOS 6 und dem iPhone 5 angebotenen Apple-Kartendienst verlassen, sehr vorsichtig sein. In den letzten Wochen musste die Polizei mehrmals Kraftfahrern helfen, die sich im Murray Sunset National Park hoffnungslos verirrt hatten.

Weiter auf Quelle: http://www.gamestar.de/

Samsung Galaxy S4 - Vielleicht schon mit unzerbrechlichem Display

Samsung könnte nach Ansicht von Marktbeobachtern das Smartphone Galaxy S4 früher und vielleicht sogar schon mit einem unzerbrechlichem Bildschirm vorstellen.

Mehrere Marktbeobachter, die laut Nachrichtenagentur Reuters als absolute Top-Vertreter ihrer Zunft gelten, gehen davon aus, dass sich hinter dem bei Samsung in Arbeit befindlichen »Projekt J« das neue Samsung Galaxy S4 versteckt. Dessen Markteinführung soll vielleicht sogar schon im April 2013 stattfinden und damit eher als erwartet.

Weiter auf Quelle: http://www.gamestar.de/

1. Emersackerer Schlossweihnacht

Am Samstag den 08.12.2012 findet die 1. Emersackerer Schlossweihnacht statt.

Auch der der Burschenverein Emersacker e.V. bieten hier diverse flüssige Köstlichkeiten an.

Zudem sorgen gleichfalls andere Vereine, Kindergarten und auch Privatpersonen mit ihren weihnachtlichen Artikeln, zum Teil selbst hergestellt, eine weihnachtliche Stimmung in besinnlichem Rahmen herzustellen.

Schirmherr BGM Michael Müller eröffnet den Markt um 16.00 Uhr.

Wir würden uns sehr freuen einige von euch hier begrüßen zu können!

In diesem Sinne noch einen schönen Nikolaustag wünscht die Vorstandschaft des BVE!

Vorankündigung zum 1. Emersackerer Adventsmarkt

 

Der SKV Emersacker veranstaltet am 2. Adventssamstag, den 08.12.2012

im Schlosshof den 1. Emersackerer Adventsmarkt. Einige Vereine,

Kindergarten und auch Privatpersonen versuchen mit

ihren weihnachtlichen Artikeln, zum Teil selbst hergestellt, eine

weihnachtliche Stimmung in besinnlichem Rahmen herzustellen.

Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt.

Schirmherr BGM Michael Müller eröffnet den Markt um 16.00

Uhr. Die Kindergartenkinder üben mit ihren Betreuerinnen

bereits fleißig für einen besonderen Auftritt. Eine Bläsergruppe

des Musikvereins umrahmt zum Auftakt das ganze musikalisch.


 

Burschenverein Emersacker e.V.